iwp logo infowilplus.ch  
Orte
Spezial
Wil/Region: 08.07.2009
Gut gerüstet geht das Abenteuer Inlineboarding los.
Gut gerüstet geht das Abenteuer Inlineboarding los.

KB-Lernende sind auch auf dem Brett gut im Schuss. Es rollt gut, für die frischen Lehrabgänger bei der SGKB: 22 von 30 werden weiter beschäftigt.
KB-Lernende sind auch auf dem Brett gut im Schuss. Es rollt gut, für die frischen Lehrabgänger bei der SGKB: 22 von 30 werden weiter beschäftigt.

Berufs(er)fahrung für junge Diplomanden
St.Galler Kantonalbank ehrt und belohnt ihre Lehrabgänger
Brigitte Baur
Mit viel Tempo, Spannung und einem rettenden Sprung in einen Hühnerstall feierten am vergangenen Freitag 26 Lernende der St.Galler Kantonalbank aus der Region Wil ihren erfolgreichen Lehrabschluss.

Eine Mischung aus Geschick, Balance und der nötigen Prise Mut als Symbol für den weiteren Lebensweg. So kann man den sportlichen Ausflug der St.Galler Kantonalbank (SGKB) mit ihren jungen Berufsleuten sehen, die sich im appenzellischen Gais im Inline-Boarding versuchten.

Gut geschützt, mit ein wenig Selbstvertrauen, einem verlässlichen Partner an der Seite und – ab und zu einem kräftigen Schubs – sausten die frischgebackenen SGKB-Prüflinge kurze Zeit später auf einem mit Rollen versehenen Trittbrett ohne Lenkstange mutig talwärts. Ein sportlicher und spassiger Ausflug, den nur ein Wolkenbruch der Sonderklasse und die Flucht in einen nahe gelegenen Hühnerstall bremsen konnte.

Aktien für die Besten
Thomas Egger begrüsste als stellvertretender Leiter Personal die erfolgreichen jungen Berufsleute nach einem währschaften Mittagessen in der «Heubode-Beiz» in Bühler AR. Bei seiner Rede betonte er, dass der St.Galler Kantonalbank die Qualifikation junger Menschen ein grosses Anliegen sei. Er wies unter anderem darauf hin, dass die Ausbildung zwar ein wichtiger Meilenstein, aber auch nur eine Etappe einer erfolgreichen Karriere darstellt.

Für die jungen Bankkaufleute hatte Egger noch eine erfreuliche Nachricht mehr parat: 22 der 30 Absolventen werden weiterhin bei der St.Galler Kantonalbank beschäftigt. «Das ist in der heutigen Zeit nicht mehr ganz selbstverständlich», fügte er hinzu. Auch Albert Koller, Bereichsleiter Privat- und Geschäftskunden würdigte als Mitglied der Geschäftsleitung die Leistungen seiner Lernenden: «Unsere Lehrabgänger wissen denn auch, dass Lernen nie aufhört, sondern ein Leben lang weiter geht und sich Engagement und Einsatz immer lohnen» ermutigte Albert Koller die jungen Berufsleute.

Bei der anschliessenden Ehrung der Lehrabgänger wurden alle betrieblichen Abschlüsse mit der Note 5,0 und höher mit einer Aktie der SGKB belohnt. Olivia Schlittler (SGKB Herisau) und Simon Wohlgensinger (SGKB Wil) als beste Absolventen haben mit der betrieblichen Note 5,3 abgeschlossen. Nach diesem ereignisreichen Tag ist aber allen jungen Berufsleuten mit Sicherheit mehr geblieben, als nur ein Papier, das zu den Bewerbungsunterlagen gepackt werden kann.

Erfolgreichen Diplomanden in der Region
Bei den erfolgreichen Prüflingen handelt es sich im Einzelnen um Bollhalder Nicole und Müller Pascal (SGKB Uzwil), Lehner Fabienne und Wohlgensinger Simon (SGKB Wil), Haag Sibylle und Ziegler Tobias (beide SGKB Wattwil) und Pfister Marco (SGKB Degersheim).
Team Uzwil und Degersheim machen sich bereit.
Team Uzwil und Degersheim machen sich bereit.

Albert Koller, Bereichsleiter Privat- und Geschäftskunden, Thomas Egger, stv. Leiter Personal, Pfister Marco (SGKB Degersheim), Lehner Fabienne (SGKB Wil) Müller Pascal (SGKB Uzwil) Bollhalder Nicole (SGKB Uzwil) und Kerstin Klopfenstein, Nachwuchsbetreuung SGKB. (v.l.)
Albert Koller, Bereichsleiter Privat- und Geschäftskunden, Thomas Egger, stv. Leiter Personal, Pfister Marco (SGKB Degersheim), Lehner Fabienne (SGKB Wil) Müller Pascal (SGKB Uzwil) Bollhalder Nicole (SGKB Uzwil) und Kerstin Klopfenstein, Nachwuchsbetreuung SGKB. (v.l.)

Auch die Damen werden sorgfältig verpackt für den rassigen Spass.
Auch die Damen werden sorgfältig verpackt für den rassigen Spass.

Unfreiwilliger Zwischenhalt im Hühnerstall.
Unfreiwilliger Zwischenhalt im Hühnerstall.

Albert Koller (links) und Thomas Egger sind stolz auf ihre Prüflinge.
Albert Koller (links) und Thomas Egger sind stolz auf ihre Prüflinge.

Geschafft. Nicole Bollhalder erhält von Albert Koller als Anerkennung ihrer grossen Leistung ein Präsent.
Geschafft. Nicole Bollhalder erhält von Albert Koller als Anerkennung ihrer grossen Leistung ein Präsent.