iwp logo infowilplus.ch  
Orte
Spezial
Oberbüren: 06.11.2017
Die Sieger der Jahresmeisterschaft: v.l., Daniel Oertel 2. Rang; Adrian Eberle, Schützenkönig 2017; Viktor Schürpf, 3. Rang;
Die Sieger der Jahresmeisterschaft: v.l., Daniel Oertel 2. Rang; Adrian Eberle, Schützenkönig 2017; Viktor Schürpf, 3. Rang;

Adrian Eberle gewinnt erstmals die Jahresmeisterschaft
Absenden MSV Oberbüren-Niederwil 2017 mit spannenden Rangierungen
Felix Lengwiler
Der diesjährige Schützenkönig Adrian Eberle mit seinen 1059 Punkten hielt seine Kollegen um 13 Punkten klar auf Distanz. Mit 1046 Punkten folgte Daniel Oertle auf dem 2. Rang vor Viktor Schürpf auf dem 3. Rang mit 1044 Punkten. Gratulation erhielten Patrick Meile zu seinem Sieg in der Kategorie Jungschützen vor Sandro Nagl. Als Dritter platzierte sich Ivan Josuran.

„Bevor wir das offizielle Programm beginnen, feiern wir noch ein ganz spezielles Ereignis“, eröffnete der Präsident Werner Frick das traditionelle Absenden des MSV Oberbüren-Niederwil. Er gratulierte dem langjährigen Mitglied und Mäzen Ernst Kast zu seinem 80. Geburtstag und überreichte ihm ein grosses Bild, welches ihn als Schützenkönig zeigt. Gemeinsam mit seiner Frau Gertrud kann er sich zusätzlich auf dem Säntis bei einem Mittagessen stärken. In seiner Laudatio verwies der Präsident auf die vielen Titel als Meisterschaftsgewinner, als unermüdlicher Schaffer im Vorstand sowie als grosszügiger Spender zu Gunsten des MSV Oberbüren-Niederwil.

In seiner Jahresrückschau streifte Werner Frick nochmals die wichtigsten Stationen der Schiesssaison mit dem Besuch des Glarner Kantonalschützenfestes.

Patrick Meile Sieger bei den Jungschützen
In der umgekehrten Reihenfolge als im vorangegangenen Jahr gratulierte der Verantwortliche Adrian Eberle Patrick Meile zu seinem Sieg in der Kategorie Jungschützen vor Sandro Nagl. Als Dritter platzierte sich Ivan Josuran.

Der Grümpelstich hat nichts mit Unordnung im Schützenhaus zu tun, sondern ist der jeweilige Abschluss der offiziellen Schiesssaison. Diesen gewann Adrian Eberle mit hervorragenden 76 Punkten vor Danie Oertle und Sandro Nagl mit je 75 Punkten. Dank der gegenseitigen Unterstützung im „Sie und Er“-Stich kamen für einmal Irma und Ruedi Eugster mit 109 Punkten auf das oberste Treppchen. Dahinter folgten Dani Oertle und Susi Dudli sowie Fabienne und Christoph Hälg mit je 107 Punkten.

5 Lottozahlen zu ziehen waren für einmal zu Beginn des Juxstichs. Im Anschluss daran musste jeder Schütze so nahe wie möglich an das Summenresultat des Lottos schiessen. Diese ungewöhnliche Aufgabe lösten der Präsident Werner Frick und der Jungschütze Ramon Frei mit nur einem Punkt Abweichung am besten. Josef Benz als Dritter hatte bereits 10 Punkte Differenz zu seinem Zielresultat.

Adrian Eberle zum 1. Mal Schützenkönig
„Wegen wechselndem Wettkampfglück blieb die Jahresmeisterschaft bis zum Schluss spannend“, betonte Werner Frick einführend zum Höhepunkt des Abends. So seien die beiden Schützen auf den Rängen 2 und 3 nur um 2 Punkte getrennt. Hingegen hielt der diesjährige Schützenkönig Adrian Eberle mit seinen 1059 Punkten die Kollegen um 13 Punkte auf Distanz. Mit 1046 Punkten folgte Daniel Oertle auf dem 2. Rang vor Viktor Schürpf auf dem 3. Rang mit 1044 Punkten.

Aus den Ranglisten:
Jahresmeisterschaft: 1. Adrian Eberle, 1059 Punkte; 2. Daniel Oertle, 1046; 3. Viktor Schürpf, 1044; 4. Christoph Frei, 1036; 5. Bruno Frei, 1034; 6. Fredi Kamer, 1023; 7. Felix Lengwiler, 1016; 8. Gallus Hälg, 1007; 9. Joseph Benz, 1007; 10. Dominik Aepli, 1005;
Junioren/Jungschützen: 1. Patrick Meile, 436 Punkte; 2. Sandro Nagl, 418; 3. Ivan Josuran, 405; 4. Ramon Frei, 404; 5. Pirmin Fürer, 399; 6. Stefan Künzle, 399; 7. Manuel Keller, 385;
Grümpelstich: 1. Adrian Eberle, 76 Punkte; 2. Daniel Oertle 75; 3. Sandro Nagl, 75; 4. Viktor Schürpf, 74; 5. Christoph Frei, 74; 6. Felix Lengwiler, 74; 7. Josef Benz, 74;
Sie + Er Stich: 1. Irmgard und Hansruedi Eugster, 109 Punkte; 2. Susi Dudli und Daniel Oertle, 107; 3. Fabienne und Christoph Hälg, 107; 4. Yvonne Lüthard und André Vogt, 104; 5. Katja und Bruno Frei, 104;
Jux-Stich (Differenzler): 1. Werner Frick, Differenz 1 Punkt; 2. Ramon Frei 1; 3. Josef Benz 10; 4. Heidy Frick 11; 5. Susi Dudli 12; 6. Katja Frei, 19;

Gewinner Jungschützenkurs: v.l. Sandro Nagl, 2. Rang; Patrick Meile, 1.Rang;g)
Gewinner Jungschützenkurs: v.l. Sandro Nagl, 2. Rang; Patrick Meile, 1.Rang;g)

Jubilar: v.l. Gertrud Kast; Werner Frick (Präsident); Ernst Kast (80. Geburtstag)
Jubilar: v.l. Gertrud Kast; Werner Frick (Präsident); Ernst Kast (80. Geburtstag)

Sie + Er Stich: v.l. Fabienne und Christoph Hälg, 3. Rang; Irmgard und Hansruedi Eugster, 1. Rang; Susi Dudli und Daniel Oertle, 2. Rang.
Sie + Er Stich: v.l. Fabienne und Christoph Hälg, 3. Rang; Irmgard und Hansruedi Eugster, 1. Rang; Susi Dudli und Daniel Oertle, 2. Rang.

Grümpelstich: v.l., Sandro Nagl, 3. Rang; Adrian Eberle, 1. Rang; Daniel Oertle, 3. Rang;
Grümpelstich: v.l., Sandro Nagl, 3. Rang; Adrian Eberle, 1. Rang; Daniel Oertle, 3. Rang;

Jux-Stich (Differenzler): v.l. Ramon Frei, 2. Rang; Werner Frick, 1. Rang; Josef Benz, 3. Rang;
Jux-Stich (Differenzler): v.l. Ramon Frei, 2. Rang; Werner Frick, 1. Rang; Josef Benz, 3. Rang;