iwp logo infowilplus.ch  
Orte
Spezial
Wil: 16.11.2017
Der Spatenstich für den Erweiterungsbau ist erfolgt!<br><br>
Der Spatenstich für den Erweiterungsbau ist erfolgt!



Zwei Generationen von Rotz (v.l.n.r.): Andrej Rüegg, seine Lebenspartnerin Karin von Rotz, Daniel von Rotz und Firmengründer Hanspeter von Rotz<br>
Zwei Generationen von Rotz (v.l.n.r.): Andrej Rüegg, seine Lebenspartnerin Karin von Rotz, Daniel von Rotz und Firmengründer Hanspeter von Rotz


Für die Zukunft bestens gerüstet
Im Westen von Wil ist der Spatenstich für den Erweiterungsbau der Auto Welt von Rotz AG erfolgt. Die Eröffnung soll bereits Anfang Oktober des kommenden Jahres erfolgen.
Freddy Kugler
Vierzig Jahre nach der Gründung des Unternehmens als Einmann-Betrieb von Hanspeter von Rotz wird die Auto Welt von Rotz AG im Herbst 2018 die Zukunft in einem Neubau samt Motel in Angriff nehmen. Die zweite Generation von Rotz steht in den Startlöchern und ist bereit für die Übernahme des KMU. Der Firmenchef wird sich vorwiegend auf den Betrieb des Motels konzentrieren.

26 zusätzliche Arbeitsplätze
Vor eineinhalb Jahren erst hatte die von Rotz Firmengruppe auf Thurgauer Boden den Neubau für den Geschäftsbereich Swiss Import bezogen und damit 35 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Jetzt entsteht auf St. Galler Boden, auf der anderen Strassenseite hinter der Tankstelle, ein 130 Meter langes Gebäude.

Dieses wird nicht nur Platz für 300 Occasionen und Jahreswagen mit maximal 18‘000 km bieten, sondern auch auf die Zukunft des Automobils mit alternativen Antriebssystemen wie Elektro, Hybrid und Wasserstoff ausgerichtet sein. Mit dem Neubau werden für die Werkstatt, den Verkauf und das Motel 26 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.

Business Motel mit 47 Appartements
Über den neuen Ausstellungsräumlichkeiten mit zusätzlichen Lagerkapazitäten im Untergeschoss entstehen in einem neuartigen Business Motel 47 möblierte Appartements mit Kochgelegenheit, Bad mit WC/Dusche, Waschmaschine, TV und WLAN.

Angesprochen werden Geschäftsleute, die für eine gewisse Zeit in der Region Wil weilen. Hanspeter von Rotz hat in den letzten Jahren mit seinem Gästehaus Bild neben der Tankstelle mit Waschanlage bereits erste Erfahrungen sammeln können.

Das neue „Spielzeug“ des Firmengründers
„Dieses Motel, das nicht zuletzt im Hinblick auf die geplante Entwicklung im Westen der Stadt Wil entsteht, betrachtet Von Rotz als zusätzliches Standbein. Dieses wird mein Spielzeug sein, bis wir eine Auslastung von 70 bis 80 Prozent erreichen.

Schliesslich möchte Hanspeter Von Rotz weiterhin aktiv bleiben“, erzählt Hanspeter von Rotz. Aufgrund von positiven Signalen seitens verschiedener Unternehmen in Wil und Umgebung glaubt er an den Erfolg.

Verantwortung geht an die zweite Generation
Mit der Inbetriebnahme des Neubaus werden Daniel und Karin von Rotz sowie Andrej Rüegg als Schwiegersohn in spe die Geschicke des Unternehmens leiten.

Tochter Karin, Mutter der einjährigen Tochter Alessia, ist schon jetzt für die IT, die Finanzen, das Verkaufsmanagement und die Personalrekrutierung für die gesamte Firmengruppe verantwortlich. Ihr Bruder Daniel ist für den gesamten Technik-Bereich zuständig. Andrej Rüegg wird die Geschäftsführung des Neubaus übernehmen. Marius Huber wird weiterhin die Swiss Import leiten.

Hanspeter von Rotz schätzt sich glücklich, dass die Ablösung an der Spitze des Unternehmens so reibungslos verläuft: „Viele KMU haben dieses Glück nicht. Die Aufgaben werden bei uns klar verteilt. Das Nachfolge-Trio versteht sich hervorragend“. Die Namensfindung für die neuen Geschäftseinheiten ist in vollem Gange.

„Ein sehr sportlicher Terminplan“
Hanspeter von Rotz bezeichnet die Bauphase von elf Monaten als „sehr sportlich“. Der Hauptauftrag ging aufgrund des ausgereiftesten Projektes an die Wiler Bauunternehmung Frei + Partner AG. Deren Mitarbeiter Patrick Koch wird die Entstehung der neuen Räumlichkeiten als Bauführer begleiten.

Für die Vertretung der Bauherrschaft zeichnet Paolo d’Aloisio von Schläpfer & Schweizer Architekten verantwortlich. Für die Ausführung des Neubaus werden laut Hanspeter von Rotz, wo immer möglich, Handwerker aus der Stadt und Region Wil beigezogen.

Die Auto Welt von Rotz AG beschäftigt derzeit 80 Mitarbeitende und erzielt einen jährlichen Umsatz von rund 80 Millionen Franken. Im vergangenen Jahr wurden etwa 2‘500 Fahrzeuge abgesetzt.

Sie sind für den Neubau verantwortlich (v.l.n.r.): Paolo d’Aloisio (Architekt),  Patrick Koch (Bauführer) und Sven Frei (Bauunternehmer).<br><br><br><br><br><br>
Sie sind für den Neubau verantwortlich (v.l.n.r.): Paolo d’Aloisio (Architekt), Patrick Koch (Bauführer) und Sven Frei (Bauunternehmer).







Mit seinem Gästehaus sammelte Hanspeter von Rotz in den letzten Jahren erste Erfahrungen.<br><br><br><br><br><br><br>
Mit seinem Gästehaus sammelte Hanspeter von Rotz in den letzten Jahren erste Erfahrungen.








Im Wiler Ortsteil Bild sind die Baumaschinen aufgefahren.<br>
Im Wiler Ortsteil Bild sind die Baumaschinen aufgefahren.


Die florierende Auto Welt von Rotz AG wurde 1978 als Einmannunternehmen gegründet.
Die florierende Auto Welt von Rotz AG wurde 1978 als Einmannunternehmen gegründet.