iwp logo infowilplus.ch  
Orte
Spezial
Niederbüren: 19.12.2017
Strahlendes Lichtermeer auf dem Kirchplatz Niederbüren, auch die St. Michaelskirche erstrahlend.
Strahlendes Lichtermeer auf dem Kirchplatz Niederbüren, auch die St. Michaelskirche erstrahlend.

„1 Million Sterne“ zeigt in Niederbüren Wirkung
Ein überwältigendes Lichtermeer erstrahlte die St. Michaelskirche von aussen wie auch von innen.
Moni Helbling
Am Samstag, 16. Dezember 2017, brachte ein Kerzenmeer in über 100 Orten die Schweiz zum Leuchten. In Niederbüren wurde die Aktion vom Pfarreirat organisiert.

Die Aktion „1 Million Sterne“ der Caritas zusammen mit unzähligen Helferinnen und Helfern setzen Zeichen für mehr Solidarität mit Menschen, welche zu wenig Geld zum Leben haben.

Gaudate – Freut euch
Die St. Michaelskirche erstrahlte von aussen wie auch von innen, das Lichtermeer war überwältigend. Pater Gregory Polishetti und der Pastoralassistent Eric Jankovsky zelebrierten den Gottesdienst. Das Motto des 3. Adventssonntags ist Gaudete – „Freut euch“ – und fand den Weg in die Predigt von Eric Jankovsky. Die Freude soll die Herzen öffnen, damit die Menschen den Gedanken von Weihnachten aufnehmen können.

Auf dem Kirchplatz, mitten im Kerzenmeer, wurden alle Besucher verwöhnt von Glühwein, Punsch und Zopf sowie den weihnachtlichen Liedern der Jugendmusik Niederbüren. Die Stimmung war erfüllt von Freude und Besinnlichkeit.
Die Jugendmusik Niederbüren bereicherte die Feier.
Die Jugendmusik Niederbüren bereicherte die Feier.

Eine Vielzahl Kerzenlichter lassen Advent heller werden.
Eine Vielzahl Kerzenlichter lassen Advent heller werden.

Pater Gregory Polishetti und der Pastoralassistent Eric Jankovsky zelebrierten den Gottesdienst.
Pater Gregory Polishetti und der Pastoralassistent Eric Jankovsky zelebrierten den Gottesdienst.